... das Bonifatius-Ensemble

2017
17.04.2017
Osternacht, 6 Uhr
 
09.06. - 11.06.2017
Signau, Schweiz (Konzert am 10.06.2017)
 
23.09.2017
Pilgerkonzert Kleinheiligkreuz, 18 Uhr
 
28.10. oder 29.10.2017
Konzert Schloss Neuweilnau, 19 Uhr
 
31.10.2017
Festgottesdienst Hirzenhain, 19 Uhr
 
26.11.2017
Ewigkeitssonntag, 10.30 Uhr
 
24.12.2017
Heiligabend, 22 Uhr

2016
27.02.2016
Ostersonntag, 10.30 Uhr
 
02.06./03.06.2016
Kommers: 750 Jahre Ortenberg, 19 Uhr
 
03.09.2016
Kurzkonzert f. Pilger Burkhards, 19 Uhr
 
15.10.2016
Konzert 750 Jahre Ortenberg, 19 Uhr
 
20.11.2016
Ewigkeitssonntag, 10.30 Uhr
 
24.12.2016
Heiligabend, 22 Uhr

2015
05.04.2015 - Osternacht, 6 Uhr
16.05.2015 - Jubiläum 25 Jahre Museum, 18 Uhr
14.06.2015 - Konzert Herbstein, 17 Uhr

  • Am 14. Juni 2015 veranstaltet das Bonifatius-Ensemble Lißberg (das ist der komplette Singkreis mit seinen Solisten und Alten Instrumenten) in der katholischen Kirche in Herbstein ein Konzert an der Bonifatius-Route, auf Einladung des Vorsitzenden der Kolpingsfamilie, Wigbert Nophut. Ein Zeichen guter Ökumene, dass wir in diese „katholische Hochburg des Vogelsberges“ eingeladen werden!
  • In der guten Akustik der gedrungenen gotischen Kirche werden nicht nur Pilgergesänge aller Stilepochen und Zeiten, sowie Bonifatiusgesänge zu Gehör gebracht, sondern auch schöne und größere Motetten Alter und Neuer Meister, dieses Jahr unter besonderer Berücksichtigung des zeitgenössischen Komponisten Knut Nystedt (1915-2014), des bedeutendsten norwegischem Chorkomponisten der Gegenwart, der dieses Jahr 100. Geburtstag gehabt hätte, leider aber am 8. Dezember letzten Jahres verstorben ist.
  • Natürlich sind alle Lißberger und sonstige Interessierte aus der Umgebung herzlich auch nach Herbstein eingeladen. Der Eintritt ist frei; eine Kollekte für die doch recht hohen Fahrtkosten der Chormitglieder wird erbeten.

05.09.2015 - Kurzkonzert f. Pilger Düdelsheim, 19 Uhr
22.11.2015 - Ewigkeitssonntag, 10.30 Uhr
24.12.2015 - Heiligabend, 22 Uhr

24.12.2014
ev. Kirche Lißberg, 22 Uhr
Der Singkreis umrahmt musikalisch- wie jedes Jahr - die Christmette in der Lißberger Kirche.

20. April 2014
ev. Kirche Lißberg, 10.30 Uhr
Der Singkreis wirkt wie immer am Ostersonntag mit, dieses Jahr am 20. April um 10.30 Uhr, da die Osternacht nur alle zwei Jahre stattfindet. Gesungen werden dieses Jahr wieder einmal Ostergesänge aus der Russisch-orthodoxen Kirche in bis zu 8-stimmigen Bearbeitungen von Maxime Kovalevski u.a., daneben Ostergesänge und Jubelmotetten aus verschiedenen Jahrhunderten.

20. Mai 2014
Hochheim, 19 Uhr

Singkreis singt beim 10-jährigen Jubiläum der Bonifatius-Route in Hochheim Das 10-jährige Bestehen der 2004 eröffneten Bonifatius-Route wird am gleichen Ort gefeiert, wie vor 10 Jahren: In der Peter-und-Paul-Kirche in Hochheim am Main, am Dienstag, dem 20.Mai 2014 um 19 Uhr. Zugleich wird damit der erste Hessische Pilgersommer eröffnet, an dem alle sechs durchs Rhein-Main-Gebiet verlaufenden Pilgerrouten beteiligt sind. Dadurch erhält die Veranstaltung noch erhöhten Aufmerksamkeitswert. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat bereits zugesagt. Singkreis und Bonifatius-Ensemble Lißberg singen und musizieren auf alten Instrumenten Pilgergesänge und Motetten.

13. Juli 2014
Schafskirche, 14 Uhr

Festgottesdienst zum 10-jährigen Bestehen der Bonifatius-Route an der Schafskirche mit Singkreis, anschließendem „Pilgern“ zur Lißberger Burg, Kaffeetrinken, allerlei Programm und Abschluss um 17 Uhr mit Kabarett „Heiliger Bimbam“.

Musikalisches in 2013

10. November 2013 Ev. Kirche Ortenberg, 17 Uhr
Konzert zum 25-jährigen Bestehen des Singkreises mit den 10 Lieblingsmotetten des Chores (das sind Werke von Mauersberger, Lauridsen, Rheinberger, Schütz u.a.), verbunden mit dem 10-jährigen Bestehen des Projektchores Lißberg, der seine 5 Lieblingsstücke singt. Eintritt frei, Kollekte erbeten.
Wichtig: Entgegen früherer Ankündigungen findet das Konzert in der Ev. Marienkirche in Ortenberg statt! 


24. November 2013 Ev. Kirche Lißberg, 10.30 Uhr
Der Singkreis singt Motetten zum Ende des Kirchenjahres im Gottesdienst am Totensonntag, 10.30 Uhr Ev. Kirche Lißberg.

30. November 2013 Kloster Engelthal, 15 Uhr
Kleines Konzert mit Advents- und Weihnachtsmotetten zum Thema "Erwartung und Erfüllung" in Kloster Engelthal um 15 Uhr, in Verbindung mit Meditationen von Äbtissin Elisabeth Kralemann

24. Dezember 2013 Ev. Kirche Lißberg, 22 Uhr
Der Singkreis singt Chorsätze und Motetten zum Weihnachtsfest in der Christmette in Lißberg um 22 Uhr.

28. September 2013 um 18.30 Uhr - Heldenbergen 

Der Singkreis singt im Rahmen der diesjährigen Drei-Tages-Tour auf der Bonifatius-Route in der katholischen Messe in Heldenbergen um 18.30 Uhr und bietet anschließend um 19.30 Uhr ein kleines Konzert an zum Thema: "Der Pilgerweg als Abbild des Lebensweges". Mit Motetten aus 5 Jahrhunderten von Orazio Vecchi bis Rudolf Mauersberger.


Musikalisches an der Bonifatius-Route 2012

Singkreis Lißberg singt in Kloster Engelthal zur Eröffnung des Adventsmarktes

1.Dezember 2012 um 15 Uhr Kloster Engelthal
in der Klosterkirche
Wie seit einigen Jahren, so auch dieses Jahr, bringt der Singkreis Lißberg in Verbindung mit Meditationen von Äbtissin Elisabeth Kralemann OSB traditionell einige der schönsten Adventslieder und –motetten alter und moderner Meister in der Klosterkirche Engelthal im Rahmen, des kleinen, aber feinen Adventsmarktes zu Gehör.
 

Bonifatius-Ensemble gibt Konzert in Düdelsheim

4.November 18 Uhr Evangelische Kirche Düdelsheim
Zu den jährlichen Konzerten des Singkreises Lißberg mit seinem Bonifatius-Ensemble an der Route gehört dieses Jahr auch ein Konzert in Düdelsheim gegen Ende der Pilgersaison. Zu hören gibt es der Kirchenjahreszeit entsprechend Gesänge und Motetten zu Tod und Ewigkeit sowie zu Krieg und Frieden, vom Mittelalter bis zur Gegenwart für Chor und Solisten, a-cappella oder begleitet von Alten Instrumenten aus dem Dunstkreis des Lißberger Musikinstrumentenmuseums. Unter anderem ist die eindrucksvolle 7-stimmige Motette von Mauersberger „Wie liegt die Stadt so wüst“ im Programm vorgesehen
 

Thema „Bonifatius“ beim großen Mittelalterevent in Lißberg am 18./19.8.2012

18. August, 20 Uhr, Evangelische Kirche Lißberg
Seit einigen Jahren findet ein immer mehr besuchter Mittelalterevent jeweils am 3. Augustwochenende auf der stimmungsvollen Lißberger Burg, direkt an der Bonifatius-Route, statt. Er wandert thematisch durch die Geschichte und ist dieses Jahr - nach der Urzeit, den Kelten und Römern - bei Bonifatius angekommen. Aus diesem Anlass veranstaltet das Bonifatius-Ensemble Lißberg am 18. August 2012 um 20 Uhr ein Konzert mit Bonifatius-Gesängen und weiterer Alter Musik aus vielen Jahrhunderten in der Lißberger Kirche vor der Burg. Das musikalische Spektrum reicht dabei von der Gregorianik bis zur Gegenwart mit Solobeiträgen, begleitet von seltenen Vorläufern der Drehleiern, bis zu 8-stimmigen a-cappella-Chorwerken des Singkreises Lißberg.
 

Heidelberger Sinfoniker und seltene historische Instrumente an der Bonifatius-Route!

19.Mai 2012 nachmittags bis abends
im Rahmen der Drehleierkurse in Lißberg:
Werkstattkonzerte rund um die Drehleier und andere alte und seltene Instrumente. Dieses Jahr wird besonders die „Tromba Marina“, die Engelstrompete, auch Trumscheit genannt, im Mittelpunkt stehen, aber auch der weißrussische Dudelsack, von dem auch Insider bis vor Kurzem nicht wussten, dass es ihn überhaupt gibt. Ein besonderes Highlight dürfte auch der Auftritt diverser Solisten der Heidelberger Sinfoniker werden, die mit 40 Personen an diesem Tag das Lißberger Musikinstrumentenmuseum besichtigen – ebenfalls ein Highlight an der Route – und mit einigen Solisten in der Lißberger Kirche neben dem Museum aufspielen werden. Weitere Gruppen des ehemaligen Festivals werden auch dabei sein. Die genauen Uhrzeiten der „Werkstattbeiträge“ und Konzerte entnehmen Sie bitte kurzfristig der Website „museum-lissberg.de“

04.11.2012 um 18 Uhr - ev. Kirche Düdelsheim

Konzert des Singkreises Lißberg und des Bonifatius-Ensembles

>>> Nachtrag der Termine aus 2011 folgt in Kürze <<<

 

24.12.2010 um 22.00 Uhr - ev. Kirche Lißberg/ Heiligabend

21.11.2010 um 10.30 Uhr - ev. Kirche Lißberg/ Ewigkeitssonntag

12.09.2010 um 19 Uhr, ev. Kirche Ortenberg

24.12.2009 um 22 Uhr, ev. Kirche Lißberg

Christmette unter Mitwirkung des Singkreises Lißberg
Programm hier

28.11.2009 um 15 Uhr, Kloster Engelthal

Konzert des Singkreises im Rahmen der Adventszeit
U.a. mit den Stücken:
- Veni Emanuel (Kodaly) solistisch
- Es wird das Zepter von Juda
- Ich bin eine Stimme eines Rufers
- Wie lieblich sind auf den Bergen
- Übers Gebirg Maria geht
- Ich bin die Wurzel des Geschlechtes David
- Im Dunkeln tret ich gern hinaus
Programmdetails hier

22.11.2009 um 10.30 Uhr - ev. Kirche Lißberg 

Mitwirkung im Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag
U.a. mit den Stücken:
- Soave fia il morir
- Welt ade, ich bin dein müde
- Machs mit mir, Gott
- Wade in the water

25.10.2009 um 9.30 Uhr, Ortenberg/ Kalter Markt - Bürgerhaus

Zum Marktgottesdienst: Jugendchor des Singkreises (mit den Stücken: Wade in the water, Irische Segenswünsche)
 

30.08.2009 um 19 Uhr, Kriftel - kath. Kirche

Zum 5-jährigen Jubiläum der „Bonifatius-Route“ 2009 bietet der Singkreis Lißberg in Verbindung mit dem Bonifatius-Ensemble zwei Konzerte an der Route an (Kriftel, Klein-Karben)- beide zum Thema des Mittelhessischen Kultursommers „Unterwegs sein“ mit Wanderliedern, Pilgergesängen und im geistlichen Sinne als „Reise bis in die Ewigkeit“.
Details zum Programm hier

27.06.2009 um 20 Uhr, Klein-Karben - ev. Kirche

Zum 5-jährigen Jubiläum der „Bonifatius-Route“ 2009 bietet der Singkreis Lißberg in Verbindung mit dem Bonifatius-Ensemble zwei Konzerte an der Route an (Kriftel, Klein-Karben)- beide zum Thema des Mittelhessischen Kultursommers „Unterwegs sein“ mit Wanderliedern, Pilgergesängen und im geistlichen Sinne als „Reise bis in die Ewigkeit“.
Details zum Programm hier

12.04.2009 um 6 Uhr, Lißberg - ev. Kirche

Osternacht - Gottesdienst um 6 Uhr mit anschließendem gemeinsamen Frühstück im Gemeinderaum der evangelischen Kirchengemeinde Lißberg.
Weitere Informationen hier

 

06.12.2008 um 17 Uhr, Lißberg - ev. Kirche

Da der Chor bisher alle fünf Jahre sein Jubiläumskonzert im November und damit mehr oder weniger zum Thema „Tod und Ewigkeit“ veranstaltet hat, legt er es dieses Mal zur Abwechslung auf den 6. Dezember, den Vorabend zum 2. Advent um 17 Uhr in der Lißberger Kirche mit den schönsten Chorsätzen und Motetten zu Advent und Weihnachten aus 20 Jahren, u.a. „O magnum mysterium“, (der bis zu neunstimmigen großartigen Lieblingsmotette des Chores des Dänisch-Amerikaners Morten Lauridsen), „Hodie Christus natus est“ des Niederländers Sweelinck, der romantischen Meistermotette „Joseph, lieber Joseph mein“ von Kaminski sowie weitere größere Werke von Reger, Mauersberger, Kodaly und anderen. Danach ist ein schönes Jubiläumsessen mit kalt-warmem Buffet vorgesehen …
Weitere Informationen hier

 

23.08.2008 um 10:30 Uhr, Lißberg - ev. Kirche

Am Ewigkeitssonntag, dem 23.November 2008 um 10.30 Uhr
in der Lißberger Kirche zum Gedenkgottesdienst der Verstorbenen, u.a. mit der Eingangsmotette aus dem „Totentanz“ von Hugo Distler, der Schützmotette „So fahr ich hin“ aus der „Geistlichen Chormusik 1648“ und der Motette „Ich bin die Wurzel des Geschlechtes David“ aus der Sammlung „Israelsbrünnlein“ 1623 von Johann Hermann Schein.
Bild des Chores an diesem Tag

 

01.06.2008 um 18 Uhr, Kloster Engelthal

Musik von Bonifatius bis heute für bis zu 8-stimmigem Chor und Alte Instrumente
Weitere Informationen hier

 
 

20.04.2008 um 10.30 Uhr, Lißberg - ev. Kirche

Mitwirkung im Gottesdienst zum Sonntag Kantate - eine Gemeinde musiziert
Weitere Informationen

 

28.05.2007 um 19 Uhr, Hainzell - kath. Kirche

Geistliche Musik von Bonifatius bis heute - Konzert im Rahmen des hessischen Kultursommers
Weitere Informationen hier

 

04.11.2006 um 17 Uhr, Zeilsheim - Bartholomäuskirche

Geistliche Musik von Bonifatius bis heute
Weitere Informationen hier


29. u. 30.08.2004, Frankfurt - Museumsuferfest
Archäologisches Museum

Auftritt im Rahmen des Museumsuferfestes
Weitere Details hier

 
 

Juli 2004, Eröffnung der Bonifatiusroute

Im Jahr 2004 wurde die Bonifatiusroute eröffnet -
Das Bonifatius Ensemble durfte natürlich nicht fehlen!
 

 

Oktober 2001, Hirzenhain - ev. Kirche

„Stimmen der Newa“ zu Gast in Hirzenhain gemeinsam mit unserem Singkreis Lißberg
Sankt Petersburger Vokalensemble
Zeitungsausschnitt hier


 

20.06.1999 um 17 Uhr, Kloster Arnsburg

MUSIK AUS 7 JAHRHUNDERTEN FÜR CHOR, SOLI UND ALTE INSTRUMENTE
Musikalische Vesper des Singkreises Lißberg
Weitere Details hier



 

08.11.1998, Lißberg - ev.Kirche

Mit einem herrlichen Konzert feierte der Singkreis Lißberg sein zehnjähriges Bestehen – Lauterbacher Vokalensemble gestaltete das Programm mit
Zeitungsausschnitt hier

 
1992 Chorreise nach Finnland

Weitere Details werden folgen ...